Friscaldo - Logo - Home
Einzige Fachzeitschrift für Industrie-, Gewerbe-, Klimakälte und Wärmepumpen
Aktuell

Was kommt nach R449A und R452A? Effizient und zukunftssicher mit Ultra-Low-GWP-Kältemitteln

04.10.2019 - Ausgabe: 05-2019
In den letzten zwei Jahren hat sich die Kälte- und Klimabranche vom Hoch-GWP-Kältemittel R404A weitestgehend verabschieden müssen. Gleichzeitig haben weitere Hoch-GWP-Kältemittel wie R407A/F an Bedeutung verloren. Substituiert wurden diese durch HFO-Gemische wie R449A und R452A. Der relativ hohe GWP dieser Kältemittel macht jedoch deutlich, dass sie nur eine Zwischenlösung darstellen können. Was folgt also danach?
Aktuell

Das Business-Hotel mit dem besonderen Ambiente

04.10.2019 - Ausgabe: 05-2019
Die Autowelt von Rotz gehört zu den grössten Autohändlern der Ostschweiz mit über 3500 verkauften Autos pro Jahr. Über den Horizont hinaus zu denken, war schon immer eine Devise von Hanspeter von Rotz. Deshalb bietet er auch schon seit vielen Jahren Hotelzimmer an, insbesondere für Geschäftsleute. Über der 130 Meter langen, neuen Ausstellungshalle baute er ein Business-Hotel, das perfekt auf die Wünsche der anspruchsvollen Kundschaft abgestimmt ist.
Kälte

Natürliche Kältemittel in der Gewerbekühlung

04.10.2019 - Ausgabe: 05-2019
Am Ende steht der Anfang. Die Lebensmittelkühlung war und ist bis heute verbriefter Vorreiter für den Einsatz natürlicher Kältemittel. So fand man im alten China Gruben und tiefe Keller, die bereits vor über 3000 Jahren zur Frischhaltung angelegt wurden und wohinein Schnee von sehr weit her transportierte wurde. Man verwendete Eis und Schnee aber auch direkt an ihrem Entstehungsort, um in den Berglandschaften Mitteleuropas Lebensmittel zu lagern. Eine Methode, die sich bis ins 20. Jahrhundert hielt.
Aktuell

«Wir sind die grösste Haustechnikmesse der Schweiz»

09.08.2019 - Ausgabe: 04-2019
Messen haben es im Zeitalter der Digitalisierung und Individualisierung nicht einfach, einige halten sich gut, andere kämpfen um ihre Existenz oder geben ganz auf. Auch die Swissbau in Basel, die zum Jahreswechsel wieder ansteht, spürt den Zeitgeist und verteidigt wacker ihre Berechtigung in der Branche. Die alle zwei Jahre stattfindende nationale Leistungsschau für die Bau- und Immobilienbranche erfindet sich für 2020 quasi neu und erweitert ihr Angebot um die Bereiche Gebäudeautomation, Elektrotechnik, Energie im Gebäude, Licht- und Beleuchtungstechnik sowie Gebäudesicherheit. Messeleiter Rudolf Pfander erläutert im Interview die Stossrichtung der neuen Ausgestaltung und stellt sich kritischen Fragen zum Messebusiness.