Friscaldo - Logo - Home
Einzige Fachzeitschrift für Industrie-, Gewerbe-, Klimakälte und Wärmepumpen

Aktuell


Programm Klimafreundliche Kälte geht in die nächste Runde

07.12.2018 - Ausgabe: 6-2018
Das Programm Klimafreundliche Kälte hat sich im Marktsegment Supermärkte fest etabliert. Die Stiftung Klimaschutz und CO2-Kompensation KliK geht nun einen Schritt weiter: Neben der Verlängerung des Programms bis 2030 werden ab sofort die Beitragssätze für den vorzeitigen Ersatz von HFKW-Kälteanlagen in Gewerbe und Industrie verdoppelt, für kleine Anlagen unterhalb der Leistungsgrenze der ChemRRV sogar verdreifacht. Neu wird auch das Engagement der Kältefachleute honoriert.

Chillventa 2018 – DER Branchentreff der Kälte- und Klimabranche

07.12.2018 - Ausgabe: 6-2018
Bereits zum sechsten Mal verwandelte die Chillventa die Messehallen in Nürnberg zum weltweit grössten und wichtigsten internationalen Treffen für die Kälte- und Klimabranche. Die Fachmesse hat nochmals deutlich an Fläche zugelegt und konnte noch mehr Fachbesucher in die Hallen bringen. 1019 Aussteller aus aller Welt haben sich 35 490 Fachbesuchern präsentiert. Das sind 10 Prozent mehr als vor zwei Jahren.

Charles Hasler – Erfolgsfaktor Kundenzufriedenheit

10.08.2018 - Ausgabe: 04-2018
Seit rund 70 Jahren ist der Fachgrosshändler Charles Hasler eine feste Grösse in der Schweizer Kältebranche und trägt mit seinem Qualitätsstandard, ob bei den Komponenten oder dem Kälteanlagenbau, einen wesentlichen Beitrag zum hohen Standard der Branche bei. In drei Filialen (Regensdorf, Frenkendorf und Aclens in der Westschweiz) kümmern sich 40 Personen um die Wünsche und Anliegen der Kunden, die in der heutigen Zeit eine grosse Herausforderung darstellen.

Generalversammlung des Schweizerischen Verbands für Kältetechnik SVK

15.06.2018 - Ausgabe: 03-2018
Der SVK kann auf ein weiteres positives und erfolgreiches Verbandsjahr zurückblicken. Die Arbeiten des Verbands können vereinfacht in zwei Themenkreisen zusammengefasst werden: Bildung und Rahmenbedingungen. Der Themenkreis «Rahmenbedingungen» beinhaltet eine Vielzahl von Tätigkeiten. Die zuständigen Gremien und Arbeitsgruppen beziehen beispielsweise im Rahmen von Vernehmlassungen Stellung zu Verordnungen, Normen und Richtlinien, immer mit dem Ziel, die «Spielregeln» im Sinne der Kältebranche mitzugestalten. Den Höhepunkt der Generalversammlung bildete die Wahl des neuen Präsidenten Kurt Goetz.